DF Topliner Kühlungsprobleme

Moin,
wir fahren einen Deutz Fahr Topliner 4075 H.
Wir haben das Problem, dass der Motor an sehr warmen Tagen und bei härteren Anforderungen (grünes Stroh, Raps, Häcksler etc.) ziemlich warm wird…
Gibt es Leute mit dem gleichen Problem und hat jemand vielleicht eine Lösung gefunden die Kühlung zu optimieren?
Wir reinigen selbstverständlich täglich den Motor, Luftfilter und alle Kühler…

Hallo,
erstmal kontrolloieren:
Abdichtungen des Kühlsystems (Luftleitbleche, etc,) gerade an den Punkten wo man klappen und öffnen kann. Alle bleche korrekt montiert?
Kühlrippen wirklich sauber? komplett?
Riemen stramm genug?
Läuft der gesteuerte Lüfter auch voll gekoppelt oder läuft der nicht schnell genug?
Wenn das alles optimasl ist:
Vielleicht ist das ja einfach die Leistungsgrenze der Maschine und man muss etwas runter gehen damit die Maschine nicht überhitzt. Gerade bei den momentanen Temperaturen die draussen herrschen!

Ist es der 6 Zylinder oder noch der alte 8 Zylinder? 6 zylinder ist meiner Meinung nach mit der Kühlung überfordert . Hatte mal einen Vorführ , der wurde auch warm. Der gute alte 8 Zylinder in den ersten 4075 hatte da keine Probleme

Hallo,
ich hab auch einen 4075 mit 6 Zylinder und 240 PS (Motortyp hab ich grad nicht im Kopf). Die Anzeige vom Zylinderkopf ist immer relativ weit unten. Daß die Öltemperatur sehr hoch ist, ist bei dem völlig normal. Das macht der schon seit über 3500 BS. Wie schon beschrieben ist es aber wichtig, daß die Kühlung absolut sauber ist, was bei den dicken, relativ feinen Kühlern nicht ganz einfach ist. Seit wir dazu einen Baukompressor einsetzen geht das weit leichter und zuverlässiger, was sich auch an der Anzeige bemerkbar macht. Ich halte es auch für sehr wichtig, das Motoröl jährlich zu wechseln, auch wenn das Intervall bei weitem noch nicht erreicht ist, da dieses bei den hohen Temperaturen stärker belastet wird.

Überprüf auch mal, ob die angezeigte Temperatur mit der tatsächlichen übereinstimmt. Ich hatte mal einen defekten Sensor, der eine etwas zu hohe Temperatur angezeigt hat.

Ich hoffe, es ist was brauchbares dabei.

VG Christian

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise