Federbruch BPW Boogie

Hallo Kollegen.
Hab im Frühjahr ein gebrauchtes Güllefass mit BPW Fahrwerk gekauft . Das Fass ist knapp 10 Jahre alt , 15000l , 20t Zgg. Sind 26,5 Zoll Räder drauf. Noch die ersten mit ca. 70% Profil. Das Fass lief nur auf einem Betrieb und hat wirklich nicht viel gearbeitet. Jetzt hab ich neulich bemerkt das auf der rechten Seite die obere der 3 Federn vom Boogie Fahrwerk gebrochen ist . Der Bruch ist direkt hinter der Wippe wo die Feder aufgehängt ist. Findet ihr das normal das nach der Zeit und nach so geringer Beanspruchung schon eine Feder gebrochen ist ? Hab mich jetzt mal im Netz schlau gemacht. So ein neues Federpaket kostet ja ganz schnell 2000-3000€. Und zum reparieren ist es ja auch kein Spaß. Hat da auch schon mal jemand solche Probleme gehabt ? Oder gibt es eine Möglichkeit nur die obere der 3 federlagen zu ersetzen ?
Denk von den Fahrwerken laufen ja viele. Gerade Strautmann wirbt ja damit wie toll so ein Boogie sein soll. Ich jedenfalls bin bedient .

Gruß Wolfram

Es gibt Federnschmieden, die soetwas reparieren.

Genau, ich hatte das vor zwei Jahren bei meinem Tandemkipper auch, das zwei Federn gebrochen waren. Bei mir in der Nähe ist ein Federschmied der mir exakt die gleichen Federn nachgefertigt hatte.

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise