HD-Ballen Sammelsystem

wer kennt oder hat Erfahrung mit einem Ballensammelsystem für HD-Ballen ?
Die Handarbeit macht doch keiner mehr.

Hallo Hubertus,

ich helfe ab und zu auf einem Betrieb aus, der jedes Jahr sehr viele Heu-HD-Ballen presst. Dort setzen wir zwei Sammelwagen ein. Einen kleinen Fella mit 3 Stockwerken für ca. 80 Ballen und einen großen Kemper mit Tandemachse und 4 Stockwerken für über 130 Ballen. Wie viele Ballen reingehen, das hängt natürlich von der eingestellten Ballenlänge ab. Die Maschinen wurden gebraucht gekauft. Werden jetzt leider nicht mehr gebaut. Ersatzteile gibts aber noch von Kemper, da beide Wagen (Fella und Kemper) absolut baugleich sind. Das Aufsammeln klappt eigentlich sehr gut. Die Ballen müßen aber möglichst gerade ausgerichtet in einer Reihe auf dem Boden liegen. Dazu haben wir eine Rutsche für die Ballen an die HD-Presse gebaut, die die Ballen immer der Länge nach auf dem Boden ablegt. Wenn das Heu zu feucht und die Ballen damit zu schwer sind, gibts teilweise Probleme beim Laden. Zu lange Ballen mögen die Wagen auch nicht, weil die Ballen dann nicht mehr so leicht um die Kurven gehen. Insgesamt ist die Handhabung einfach und die Leistung hoch. Die Wagen sind sehr leichtzügig, wir fahren sie mit 70 bis 90 PS in Hanglagen. Das Abladen erfolgt automatisch.
Wenn Du weitere Infos benötigst, dann mail mir einfach: christianxleitner@hotmail.com
Bei ebay gibts auch ein Video von mir, wo unsere Sammelwagen drauf sind.

lg, Christian

Hallo Hubertus,

ist die teuerste aber angenehmste Lösung für HD-Ballen.
Funktioniert wie eine Presse die die kleinen Ballen zu einem Grossen bündelt, entweder an die HD-Presse angehängt oder extra Arbeitsgang, (ich habe es gesehen und mir gefällt das Ding sehr, ist aber wohl kaum lohnend da sich der Preis schon bald in Quaderballenpressen-Regionen bewegt).
Die Handhabung der Ballen entspricht dann derer von Quaderballen.

Natürlich gab oder gibt es Sammelwagen verschiedener Systeme oder Schuren , Schleuder, Aufsammler, Werfer…

Meiner Meinug ist jeder Euro, der in Technik für HD-Ballen gesetzt wird, verloren. Nur wenn es betrieblich absolut nicht anderst geht (Platzverhältnisse etc,wie bei mir g), sollte man daran festhalten da immer Handarbeit im Spiel sein wird.
Lieber das Geld in eine Halle investieren die Du dann universell und nicht nur für Quaderballen nutzen kannst.

Gruß, Markus

Bin auf der suche nach einem HD Ballenpacker wie arcusin B14 od. C14. Hat jemand Erfahrung mit solchen Maschinen? Ich bin mir bewusst es sind nicht gerade billige Maschinen.
Die letzten Jahre haben wir das Heu von einer Krone Multibale 120 x70 x 240 à 7 Pakete pressen lassen. Die Qualität und das händling der Ballen ist super. Nun aber unsere Kundschaft vor allem Pferdehofe sind. Die sind überfordert mit den einzelnen Packen die 50 - 60 Kg schwer sind.
Daher will ich wieder zu HD Ballen zurück.

Manche Kunden WOLLEN einfach nichts umstellen, solange sie einen Dummen finden der ihnen kleine Ballen am besten noch auf den Oberboden packt.
Du kannst in solche Technik investieren, die Gefahr ist aber groß dass es unwirtschaftlich ist und nur dazu dient den Leuten einen Gefallen zu tun.
Große Pressen sind heute überall da, in deinem Fall sogar eine Multibale - da wird es schwierig HD Ballen zu rechnen da die ganze Technik wie du schon festgestellt hast nicht billig ist. Fängt bei der Presse ja schon an!
Eine Kundin von mir mit ein paar Pferden hat sich super auf Rundballen eingestellt und will nichts anderes mehr, sie lagert den Jahresbedarf selbst unter Vlies ein was ich empfohlen habe. Es geht, wenn man will und lernfähig ist.

Ich denke auch, das man Multibale Ballen schon handeln kann. Im Zweifelsfall kann man ja ne Sackkarre oder ne Ogela Futtergabel https://www.agrar-fachversand.com/de/stall/stallwerkzeuge/futtergabeln-und-schieber/futtergabel-ogela-600?gclid=EAIaIQobChMI4Yix_teS6gIVmpntCh1mlQt2EAQYASABEgIcNvD_BwE nutzen. 45 000€ selbst für nen gebrauchten Sammler - puh - da brauchts aber viel Pferdeheu und Stroh. Und die Haltbarkeit des Bundes ist offensichtlich auch bei weitem nicht so wie bei einem Multibale Ballen.

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise