Kubota Test 6 Pfostenkabine

Hallo zusammen, kann mir mal jemand erklären warum Kabinen mit 6 Pfosten immer als nicht mehr Zeitgemäß abgestempelt werden? Ich finde die Kabinen haben keine Nachteile. Im Gegenteil. Bei so einer Kabine lässt sich die Türe bedeutend besser schließen als bei den riesigen Flügeln mit nur 4 Pfosten und meist haben die Kabinen eine Schöne Scheibe hinten in den Ecken, genau da wo man rausschauen muss wenn man Bäume ausmäht oder breiter Maschinen angebaut hat. Bei den 4 Pfosten schaut man immer gegen den Pfosten oder muss sich verrenken.

Mit ist so eine Kabine viel lieber wie die 4 Pfosten Kabinen.

Gruß Christoph

Da bin ich der gleichen Meinung. Bislang empfand man es auch abwertend, wenn man die Frontscheibe nicht öffnen konnte, was ich auch nicht verstehen kann.
Gruß Thomas

Eine Frontscheibe muss meiner Meinung nach nicht zum Öffnen sein, es gehört eine Klimaanlage in den Schlepper und Dreck will ich im Schlepper nicht haben. Deshalb sind bei mir zu 99% alle Scheiben geschlossen. Was dann halt ist, man muss die Scheiben auch mal putzen. Seh das bei Kollegen, die fahren gerne mit aufgestellten Scheiben, weil sie einfach zu faul sind die zu putzen. Selbst bei nicht aufstellbaren Frontscheibe.

Auf dem Acker gebe ich euch recht mit der nicht zu öffnenden frontscheibe . Aber wenn ich z.b. mal einen Anhänger in der Front rangieren muss und Sonne steht blöd. Oder ich will einen ein weiser vorne hören können , dann ist es einfach schön die Scheibe vorne zu öffnen . Oder der Traktor stand abgestellt in der Sonne. Vorne und hinten kurz Scheibe auf und zu fahren und schon hat man wieder frische Luft. Oder wenn ich dann noch an fendt denke wo es dann nur eine linke Türe gibt. Das geht einfach nicht . Was mache ich wenn ich mit der Türe an der Wand in der Halle stehe und raus muss? Zur heckscheibe raus klettern kann hier doch wohl nicht die Lösung sein .
Und wenn so eine durchgehende geklebte Frontscheibe mal kaputt geht ist auch blöd . Dann muss ne neue eingeklebt werden . Bei einer zu öffnenden schraube ich halt ne neue rein.
Gruß Wolfram

Die seitlichen Säulen haben mich nie gestört. Wichtig sind handliche, leicht schließende Türen die nicht zu weit abstehen. Eine zu öffnende Frontscheibe ist bei Allroundschleppern prima. Es gibt gute Lösungen, die die Lautstärke nicht erhöhen und auch sonst keine Nachteile bringen. Die neuen großen Weitwinkelspiegel mögen ihren Sinn haben, sie versperren aber mehr Aussicht als seitliche Türpfosten.
Was gar nicht geht ist der Verzicht auf einen brauchbaren rechten Aufstieg, zumindest bei Hof- und Frontladereinsatz.

1 Like

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise