Kuhn PZ 321 F mäht unsauber!

Hallo Kollegen

Ich bin seit 2 Jahren besitzer eines Kuhn PZ 321 F Fronttrommelmähwerk. Das Mähwerk ist mit 575kg sehr leicht und hat einen niedrigen Kraftbedarf.
Beim eingrasen lässt das Mähwerk an der Mähkannte alle paar Meter einen Büschel Gras liegen.
Unser Händler konnte uns nicht weiterhelfen.
Das haben wir schon gemacht:

    1. Schwadtrommel
  • Schneller fahren
  • Schrauben und später Bleche auf
    Trommeln montiert
  • Kürzere Klingen montiert.

Wir wissen nicht mehr weiter und Kuhn will uns auch nicht wirklich helfen.

Im Bild ist ein Paradebeispiel mit neuen Klingen.

Gruss

Hallo! Bin absolut kein Fachmann!!!
Aber bleibt da zeitweise ne Mähscheibe stehen(kein Antrieb)?
Sieht fast so aus. Hatte das mal am Mähwerk ,das an einer Scheibe die Klingen raus geflogen sind.
Hatte das gleiche Bild,das dort nicht geschnitten wurde.
Nur ne Vermutung:
Gruß Peter

Hallo

Das ist geschnittenes Gras, das nicht zum Schwad transportiert wurde.

Die Schnittqualität ist top, nur der Futtertransport ist katastrophal

Hallo Leidensgenosse.
Habe genau das selbe Problem.
Besitze seit knapp 2 Jahren das Deutz Drummaster 432 F und 431.
Fahre also beide Mähwerke in Front und Heck.
Es sah bei mir letztes Jahr genauso aus wie auf deinen Bildern.
Habe vor 2 Wochen neue Klingen von Kuhn bekommen, die das Problem beheben sollen.
Habe aber bis jetzt noch nicht gemäht und kann daher nicht sagen, ob diese Klingen Abhilfe schaffen.
Jetzige Klingen haben die Nummern Z11.992.50 und Z11.992.60.

Ups, kleiner Lesefehler meinerseits.

Bei mir bleibt in der Mitte das Gras in einem breiten Streifen stehen. Es wird also nicht gemäht, sondern runter gedrückt. Hoffe es wird mit den neuen Klingen besser.

1 Like

Hallo,
ich bin bei KUHN Deutschland als Produktmanager unter anderem zuständig für die Trommelmähwerke. Leider ist mir dieser Fall noch nicht bekannt. Wir wollen Ihnen aber gerne helfen um das Problem zu lösen. Bitte kontaktieren Sie mich unter folgender Email Adresse christoph.schenk@kuhn.com oder schreiben Sie mir Ihre Telefonnummer, damit ich Sie zu dem Thema anrufen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Christoph Schenk

Hallo,
seit ihr sicher das die Drehzahlen passen? Also hat der Schlepper eine Frontzapfwelle mit 1000 1/min und kann man evtl am Mähwerk die Drehzahl umstellen (Riemenscheiben tauschen oder ähnliches)? Ich könnte mir vorstellen das die Trommeln zu langsam laufen.

Hallo

Der Traktor dreht sicherlich mit 1000 u/min. Hat ja sogar eine Drehzahlanzeige.

Und das Mähwerk hat einen Direktantrieb. Zudem bin ich der Erstbesitzer. Sollte von demher kein Problem sein.

Das Problem tritt ja auch bei allen Fahrgeschwindigkeiten auf (0-16 km/h).

Gruss

So, jetzt kommt das Update. Mit den kürzeren Klingen hat das Mähwerk jetzt auf 5 Hektar im 1. Schnitt sauber gemäht.
Also bringen die kürzeren Klingen eine deutliche Verbesserung.

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise