Montageposition GPS-Empfänger

Hallo,
ich möchte ein Lenksystem auf den Schlepper bauen. Da ich vorwiegend Hanglagen bewirtschafte, ist meine Frage, an welcher Stelle der der GPS-Empfänger aufgebaut wird, auch um die Drift am Seitenhang zu berücksichtigen.
Bei den Herstellerlösungen sind sie teils vor der Kabine etwa in Fahrzeugmitte, bei anderen ziemlich über der Hinterachse.

Vielleicht gibt es Praktiker mit Erfahrung hierzu?

Wenn der Empfänger exakt eingemessen ist und die hinterlegten Daten im Rechner exakt stimmen, ist es eigentlich egal. Da ist ohnehin irgenwo ein Gyroskop verbaut, das erkennt, was Sache ist. Stören würde nur eine rel weiche Kabinenfederung. Dauerndes Geschaukel gibt dan keine 2 cm Genauigkeit. Tendenziell versucht man aber, Richtung Vorderachse zu kommen - siehe JD

Hallo,
das kommt ganz auf die Technik an, grundsätzlich sitzt die Antenne am besten über der Vorderachse, weniger Schwankung und schnell die Position korrekt erfasst. Natürlich bauen viele Systeme auch hinten auf der Kabine auf, geht wenn ein zuverlässiges Gyroskop, ein guter Neigungssensor und ein perfekt arbeitender Lenkwinkelsensor verbaut ist. Die ganz hohe Schule ist dann Dual GNSS, da hier mit zwei Antennen gearbeitet wird die dann Neigung und Richtung erfassen, das geht auch gut in Höhe der Hinterachse. Ich arbeite seit Jahren mit verschiedenen Systemen, aber mein Favorit ist zur Zeit AgOpengps (Opensourse) mit einem Trimble BD982 als Selbstbaulösung. Man muss aber Spass dran haben. Infos autosteer.cc oder Cerea. Entsprechende Foren und Telegramm Gruppen helfen einem da weiter.

Guten Abend, mich interessiert sehr die Telegramm Gruppe, dürfte ich bitte dafür den Link haben, danke!

Natürlich, die Homepage von Andreas Ortner ist https://www.autosteer.cc/ da stehen auch die links, Andreas hat mitlerweile auch ein Shop wo man die Bauteile kaufen kann, zT mit einer fertigen Platine auf die man dann die anderen Bauteile aufstecken kann, was die Fehlerquellen reduziert.
Telegram: Contact @AGOpenGPSGerman wäre der Telegramm Link, da gibt es auch noch einige anderer interessante Telegramm Gruppen und Untergruppen wie zum ZED F9P , Dual heading, Qgis oder auch selbstbau Reifendruckregelanlagen ect.

Vielen Dank!!!

| rmeyboom
7. Januar |

  • | - |

Natürlich, die Homepage von Andreas Ortner ist https://www.autosteer.cc/ da stehen auch die links, Andreas hat mitlerweile auch ein Shop wo man die Bauteile kaufen kann, zT mit einer fertigen Platine auf die man dann die anderen Bauteile aufstecken kann, was die Fehlerquellen reduziert.
Telegram: Contact @AGOpenGPSGerman wäre der Telegramm Link, da gibt es auch noch einige anderer interessante Telegramm Gruppen und Untergruppen wie zum ZED F9P , Dual heading, Qgis oder auch selbstbau Reifendruckregelanlagen ect.

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise