Steuerblock beim Lemken Europal defekt

Hallo, ich habe das Problem, dass bei meinem Lemkenpflug, ca 4 Jahre alt, ca 150 bis 200 ha gepflügt, der Pflug im ausgehobenen Zustand zurückdreht. Lt Lemken Gebietsvertreter kann das am Steuerblock liegen. Dann müsste der Drehzylinder plus Steuerblock getauscht werden. Hat jmd ähnliche Erfahrungen mit Lemken gemacht? Gibt es eine preiswertere Lösung? Bin für jeden Hinweis dankbar

Ich hatte das heuer auch, Pflug allerdings viel älter. Hat nur noch ganz langsam gedreht. Bei mir hing wohl nur ein Schieber. Nach mehrmaligen Spielen ging er wieder. Die wollen nur komplett tauschen, da nicht klar ist, ob Zylinder oder Block was hat. Ich würde erst mal in einer Hydraulikbude den Block zerlegen lassen, wenn du Dir das nicht selber zutraust. Die prüfen dir auch den Zylinder.

Grüß Gott
ich würde zuerst denn Steuerblock zerlegen da sind ventile und Steuerschieber drinen
vielleicht ist irgenwo ein Schmutz eingeklemmt, das hatte ich auch schon des öfteren.
Oder es ist die Dichtmanschette vom Zylinder der ist ja doppeltwirkend vielleicht ist die
defekt und läßt das Öl von einer seite auf die andere.
Gruß
Hans

Hallo Hans,

Besten Dank für den Tipp.

VG Christian

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise