Welchen Schlepper kaufen in der 75 PS Klasse

Hallo
bin gezwungen einen Schlepper in der 75 PS Klasse zu kaufen, er soll als Pflegeschlepper und auf Grünland laufen, Fronthydraulik und 3 Steuergeräte benötige ich, am besten ohne Elektronik.
Kann mir da jemand einen Tip geben!
mfg

Scroll mal nach unten, vor ein paar Wochen hat jemand nach 85 PS Schleppern gefragt, da könntest du auch einige interessante Empfehlungen lesen. Hast du denn schon Hersteller die du eher favorisierst, und ein Blick ins Archiv ist auch vielleicht ganz sinnvoll. Bei deinen Anforderungen würde ich persönlich zwischen Zetor und Kubota tendieren.

M.f.G Florian

Kauf dir den Same Dorado in der Grundausstatung, dann hast du 3 Steuergeräte, und nicht zuviel Elektronik,
ein Dorado 66 in Grundausstatung würde dich rund 27000 € kosten, ich kann ihn dir nur empfehlen

Schau mal bei Lindner sind super kompakt und wendig

mfg Elmar

Hallo.

Ich denke für deinen wunsch mit sehr wenig Elektronik ,für Grünland und als Pflegeschlepper wüde sich der Deutz-Fahr Agroplus 77 oder Agrofarm 85 am besten eignen.

Also frag deinen nächsten DEUTZ-FAHR Händler nach einem unverbindlichen Angebot oder sogar ein Beratungsgespräch.

Hallo
wir waren im DEUTZ-FAHR Werk in Lauingen,dort werden zwar nur Agrotrons gebaut aber wir konnten jedoch bis zur montage der Motorhaube nicht beurteilen ob es ein DEUTZ-FAHR,SAME,oder LAMBORGHINI werden soll.

Das gleiche wird auch bei den SDF Trecker unter 90Ps sein,denke ich.

fielen Dank für die vielen Antworten-
Same und Deutz kommen nicht in Frage.
Hatte einen 105er Agrotron und nur Ärger, gebraucht gekauft mit 900 Stunden, 1200 Stunden gefahren und weit über 12000 Euro reingestekt, defektes Getriebe, 3 Krümmer, Hydraulikpumpe, Achs ring, etc.
Und die Werkstatt wollte auch noch Geld für einen Vorführschlepper, solange meiner in der Werkstatt stand, da kann ich nur sagen nein danke.
Mit Lindner, das hört sich ganz gut an, Kubota ist bei uns nicht vertreten im Kreis, und Zetor auch nicht.
mfg

Der jetzige Deutz hat mit den alten so gut wie nichts mehr gemeinsam, und mit den Agroplus schon gleich gar nicht, kauf dir einen Same oder Deutz, du hatest eine
Serie mit sehr vielen Problemen aber die sind
seit einiger Zeit behoben.

sagts mal, bekommts ihr Provisionen von SDF? Das mögen ja gute Traktoren sein, aber wenn ich mal Probleme mit einer Marke habe, überlege ich mir auch gut, ob ich nochmals sowas kaufe - und mangelhafter Service bei einem Händler bessert sich auch nicht über Nacht.
Zusätlich zu den genannten Typen gäbe es noch Fendt 207 S, New Holland 5030, Claas Axos 310, MF 4435, John Deere 5080, Mc Cormick cx 80 L oder C80 Max,…

Hallo

Kauf Dir einen Schlepper von der Valtra A-Serie und Du wirst begeistert sein.

Gruss Max

Hallo
Das ist eben das problem bei den Gebrauchten,dass man nur den äuserlichen Zustand bewerten kann.Und noch dazu,war es ein MK3?
Wenn nein dann kann ich das verstehen,ansonsten wirst du schon einen schlechten aufgefangen haben, aber das kann dir bei anderen Herstellern auch passieren, das weis ich aus erzählungen und Händler gibt es auch sehr verschiedene.

Nein ich bekomme nichts von SDF wie der Forumsteilnehmer L.Kopp gefragt hat.

wenn es von SDF Geld gäbe wenn man Werbung macht, bräuchte ich mir um meine Zukunft keine Sorgen machen :slight_smile:

Aber mal im Ernst: Denke der Agrofarm 410 (80PS) oder der Agroplus 77 (70PS) oder der Agroplus 87 (83PS) wäre schon das richtige für dich. Wenn du so eine Maschine wirklich nicht möchtest dann ist das deine Sache. Ich kann das verstehen, manchmal gibt es gute Produkte aber schlechte Händler oder gute Händler mit super Service die aber die falschen Produkte verkaufen. Das mit deinem Agrotron ist aber schon einem Ausnahme…
Solche Reperaturen hab ich noch bei keinem gelesen…
WENN ich keinen Deutz haben möchte, dann würde ich mir aber entweder einen Lindner Geotrac 73 oder einen Valtra A 72 kaufen. Sind beides auch in meinen Augen sehr gute Schlepper!

Super schlepper, extrem wendig!

Schau dir mal den Lindner Geotrac 73 an.
78 PS bei knapp 3 to Gewicht, achsgeführte Fronthydraulik und kaum Elektronik.
Sehr solide Maschine, fürs Grünland optimal.
Gruss Martin

Der Schlepper mag ja nicht schlecht sein aber dafür knapp 59000 in der Grundausstattung zu bezahlen find ich echt heftig.
Bei anderen Herstellern gibts da fast 2 für siehe Same Kubota oder Zetor die für Grünlandarbeiten garantiert nicht schlechter sind.

Die 200er Serie kann man vergessen,
Getriebetunnel, Luftgekühlter Motor
keine Lastschaltung usw. und das für diesen
Preis! da ist jeder Zetor besser!

Hallo Josef

Wo liegt das Problem an der Luftkühlung? Gerade im niedrigen Leißtungsbereich wo die Thermische Belastung nicht wahnsinnig hoch ist, keine 6 Zylinder vorhanden sind etc. ist doch die Luftkühlung ideal.

mfg Korbinian
Der mit seinen 4 Luftgekühlten Schleppern zur vollsten Zufriedenheit arbeitet

Auch wenn es schon einige Jahre her ist, wurde die 200er Serie von Fendt 2004 zur besten Serie ausgezeichnet, und ich möchte mal bezweifeln, dass die Auszeichnung von einem solch unwissendem Gremium getroffen wurde, der Fendt hat seine gewissen Vorteile in der Ausstattung, Getriebe, Zapfwellen und Hydraulik sind beim Fendt doch auf einem anderem Niveu als bei Zetor, ebenso sind die Sisu Motoren nicht schlechter als die von Zetor, das einzige Manko beim Fendt ist sicherlich der hohe Preis, aber das ist bei Fendt nicht anders zu erwarten. Deswegen Herr Hartinger schreiben sie ihre Beiträge doch etwas fachlicher und belegen sie ihre Thesen auch mit Beweisen.

M.f.G. Florian Moj

Hallo Josef, erinnere ich mich falsch, oder hattest Du vor nicht allzu langer Zeit über Probleme mit deinem Dorado geklagt?
MfG
Udo Müller

Was soll denn schlecht an den guten alten 913 luftgekühlten motoren sein?Da sie ja so ein riesen Same fän sind darf ich dran erinnern das same bis vor paar jahren auch noch fast auschliesslich luftgekühlte motoren verbaut hat .

Zum 200 er fendt ein guter schlepper aber meiner meinung nach passt das Preis/leistungs verhältnis überhaupt nicht.Mit bisschen austattung erreicht er eine preis region die jenseits von gut und böse ist für den Schlepper.

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise