Zulassung Fassanhänger

Moin Formuler
was muss ich tun um ein alten Fassanhänger ohne ABE und ohne Brief ( nicht vorhanden) zulassen zu können?
Die Firma existiert nicht mehr.
gibt es da überhaupt eine Chance ?

Mfg Lorenz

Worum geht es, ein Güllefass oder einen LKW Tankanhänger?
Ein verlorener Brief ist an sich kein großes Problem. Derjenige der ihn verloren hat muss eine entsprechende Erklärung (eidesstattlich) gegenüber der Zulassungsstelle abgeben. Es ist also am einfachsten, wenn man den Brief selbst verloren hat. Dann erfolgt eine Neuabnahme beim TÜV. Wenn für das Fahrzeug einmal eine ABE (Typzulassung) existierte, müsste die Prüfstelle darauf Zugriff haben. Etwas schwieriger wird es, wenn der Hänger aufgrund eines Einzelgutachtens ursprünglich in den Verkehr kam. Diese sind nirgends zentral erfasst. Unter Umständen können erfahrene Fahrzeugbaufirmen hilfreich sein. Mir wurde in Werther/Westf. diesbezüglich gut geholfen. 100km Anreise die sich lohnten.

moin Moin
Es handelt sich um ein Güllefass das vorher nur mit einem wiederholungskennzeichen von einem Landwirt gefahren wurde.
Mfg
Lorenz

Oha! Leider haben viele Berufskollegen selbst in jüngerer Zeit bei Neukäufen nicht auf ausreichende Papiere geachtet. Die Hersteller liefern das auch oft genug nur auf Bestellung gegen geringen Mehrpreis.
Da für Güllefässer nur selten eine typisierte ABE hinterlegt sein wird, führt wohl kein Weg an einer Einzelabnahme vorbei. Die Erfahrungsberichte die man dazu hört sind extrem unterschiedlich. Bei mir vor Ort haben mich alle weggeschickt mit meinen LKW Anhängern, obwohl die Briefe vorhanden waren. Erst über eine engagierte Firma mit eigenem lof Fahrzeugbau haben die Abnahmen dann reibungslos geklappt.

Hallo Lorenz wichtig wäre, dass du die Bremse bzw. Achse identifizieren kannst. Typschild wäre super, auf der Radnabe findet man notfalls auch eine Nummer, die der Hersteller dann erkennt. Dann geh zum TÜV und erkläre doch was du vorhast. Bei uns hat das bei einem Anhänger gut funktioniert. Viel Erfolg und Gruß Thomas

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise