Automatisiertes LS-Getriebe

Hallo, habe einen Schlepper mit einem automatisiertem Lastschaltgetriebe. (900h)
Fährt man es manuell, schaltet es alle Stufen hoch und lässt sich nicht mehr runterschalten,
dann geh ich auf Automatik. Der Schlepper funktioniert dann eine weile bis auch die Automatik ganz hoch schaltet. Nun geh ich auf Auto II und das Spiel geht von neuem los.
Das Problem ist: wenn ich zur Werkstatt fahre funktioniert das Teil und der Mechaniker ist zwar nett aber man merkt, dass er einen nicht für voll nimmt. Am Schlepper ist kein Fehler hinterlegt oder auszulesen.
Was kann ich tun?
Viele Grüße

Sind in der Werkstatt die gleichen Bedingungen wie beim Einsatz? Vermutlich nein. Also hilft nur den Techniker anrufen und schnellstmöglich kommen lassen sobald der Traktor anfängt zu zicken.
Und vorher schauen/aufzeichnen/merken/ermitteln unter welchen Bedingungen der Spaß beginnt… bei Fahren unter Last? eher im Leerlauf? Nur bei bestimmten Maschinen(Einsätzen)? wenn viele Schaltspiele hintereinander sind? Bei bestimmten Temperaturen? Nur auf bestimmten Flächen oder nur im Betriebsgelände?..

Hast Du vielleicht eine Action Cam (GoPro oder sowas)? Die könntest Du mal mit einem Saugnapf in der Kabine anbringen und aufzeichen lassen. Wenn er zickt, könntest Du das der Werkstatt auf dem Laptop vorspielen.

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise