Fendt Kotflügelverbreiterung

Wer kann helfen, wir haben unseren neuen 516 mit 710 Reifen ausgestattet. Nun das Problem uns fehlen gut 6 cm Radüberdeckung hinten, vom Hersteller sind keine Verbreiterungen verfügbar wie bei den älteren Modellen. Wer hat schon mal eine Lösung gesehen oder selber was entwickelt, oder gefunden?
Gruß Rainer

Fendt hat doch die 710 für hinten freigegeben, dann muss es hierfür doch auch Kotflügelverbreiterungen geben?!

Mal eine Frage dazu. Müssen die Kotflügel die Räder komplett überdecken oder dürfen die zu einem Teil überstehen?
Gruß Thomas

Hallo Fabian, die Räder sind Sonderanfertigung mit Freigabe von Fendt. In der Fendtpreisliste gibt es für den 516 nur bis 650 Räder, dann ist alles in Ordnung. Unser Werksbeauftragte hat im Hause Fendt auch schon alle möglichen Leute gesprochen, die konnten uns aber auch nicht so richtig weiterhelfen.

Hallo Thomas, die Verbreiterung sollte schon 6 cm überdecken. Unsere Werkstatt hat schon mal bei einem 516 mit breiterer Spur was von NEW Holland angebaut, für den Kunden war es in Ordnung, aber für den Meister und mich nicht das Optimale.
Gruß Rainer

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise