Gülleausbringung auf 27m

Wir möchten Zukünftig Gülle auf Getreide in 27m Fahrgassen ausbringen! Güstigste Variante wäre Hier der Möscha Trio hat jemand Erfahrung damit und schafft man es mit einem Vakuumfass?? Denke 27m Schleppschuh oder Schleppschlauch an einem 14 m3 Fass wäre übertieben oder?

Danke für Euere Hilfe

Mein erster Gedanke war: Ist das bei bestellten Ackerflächen überhaupt noch zulässig?

Nach der neuen DüV ist ab 2020 nur noch eine bodennahe streifenförmige Aufbringung organischer Düngemittel, oder Ausbringung direkt eingearbeiteter org. Düngemittel auf !bestelltem! Acker zulässig. Auf unbestelltem Acker ist eine Breitverteilung weiterhin zulässig.
Ab 2025 gilt diese bodennahe Ausbringung für Grünland.

Leider wird man hier in Luxemburg schlecht informiert !! D.h. man darf auch keine Organische dünger mehr vor der Saat ausbringen?

Organische Düngung nach der Ernte ist in D. Nur noch in Ausnahmen erlaubt. Das heißt grundsätzlich erstmal verboten.
Ausnahmen: zu Winterraps, Zwischenfrüchten, und AckerGras dürfen bis zu 60 kg N gesamt(Norg+Nammon) gedüngt werden.
Je nach Bundesland müssen dann noch Aussaatdatum beachtet werden.
Zu Wintergetreide darf nur zu Gerste bis 40 kg N gefahren werden.

Technisch bedeutet das, das Teilweise unter 10m3 pro ha ausgebracht werden müssen… Kaum zu realisieren da hohe Geschwindigkeiten benötigt werden.
Zum Möscha, ja die Ausbringung im Frühjahr soll in Zukunft nur noch streifenförmig erfolgen. Aber ein 27 m Gestänge bekommst du an kein einziges 14 m3 Fass weil das Fass zu kurz ist.

Gruß

Ps: wenn du ein neues Fass bestellst hast du es eventuell im Sommer 2020 auf dem Hof… die Lieferzeiten liegen derzeit über 15 Monate.

27m müsste schon gehen mit dem Fass. du hast dann eine Ausleger Länge von ~ 8m und das könnte das Fass ev. in der Länge haben.

Hallo denke dass dieses Klappsystem teuerer wird als der Möscha Trio ?

M%C3%B6scha%20Trio

Ich dachte da eh an ein Klappsystem wo mittig hinter dem Fass ein Möscha und am ende eines klappbaren Rohres je auch ein Möscha hängt.

Wir fahren 27 m mit zwei Möschern an einem Klappgestänge, funktioniert gut. Zu dem Trio kann ich nichts sagen.

Das Video wo du hier schicks ist doch das woran ich gedacht hab :wink: ! Hab dein Klappsystem verstanden nur müsste ich noch finden wo man sowas findet als gebraucht passend zu Joskin

Hast du eventuell Bilder dazu?

Das sieht für mich eher aus wie " Back to the roots" Gülle nach oben und möglichst weit weg, Ob das der richtige Weg ist? Das ist doch fern der bodennahen Ausbringung! Ich denke das dann die Ausbringung mit Schleppschläuchen und 15m bzw 18m die sinnvollere Alternative ist! Aber das ist Deine Entscheidung!

MfG

Wir haben auch 27m Fahrgasse und fahren unseren 15m Bomech dann einfach auf 13,5m klappt super. Fahre dann mit vollem Fass in der Fahrgasse und mit halb vollem Fass zwischen den reihen.

Leider nur im eingeklappten Zustand.

G%C3%BCllefass%202

Okey hast du Teilbreitenschaltung dass du auf 13,5 m Kommst ? Wie sind deine Erfahrungen mit der Bodenverdichtung ausserhalb von den Fahrgassen?

Ja da hast du recht dass das nicht Umweldfreundlich ist aber traue mich nicht zwischen den Fahrgassen zu fahren oder gibt es jemand der gute erfahrungen damit gemacht hat?

Meisten Fahren wir auf Frost. Oder wenn es trocken ist. Ja ich fahre mit 7,5m einmal außenrum bevor ich die Fahrgasse rundherum fertig mache zum Schluss. Fahren bisher nur 20-25m³ ab Februar, daher sieht man die Spuren nur gaaaaaanz minimal bei der Ernte wenn überhaupt. Bei 2. Gabe oder Frost und Wurzelbruch sieht das natrülich anders aus.

Es gibt ein System,(Schleppschläuche) da fährst du zweimal durch die Fahrgasse. Zuerst güllst du außen, und bei der zweiten Überfahrt wird das Gestänge weiter eingeklappt und die 13,5m innen werden übergegüllt. Ein Bekannter hat so ein Faß. Wenn du möchtest ,kann ich dich weiter vermitteln.
Gruß Andi

Kann mir leider nicht Bildlich vorstellen was du mir erklären möchtest doch gerne würde ich mehr davon wissen oder Bilder sehen danke

[https://www.profi.de/dl/3/7/8/9/2/P_006_009_07_07.pdf]

unter dem Erlkönig Nr 2 siehst du den DoubleSwing von Vogelsang

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise