Heckmulcher mit großer Arbeitsbreite

Wer hat Erfahrung mit breiten ( 4,5 - 6,0 Meter AB ) Schlegelheckmulchern ? Insbesondere
Haltbarkeit von Rahmen, Getriebe,Klappmechanismus - Standzeiten / Qualität von Hammer-
schlegeln , Stützwalzen u Lagern. Sind Stützwalzen oder Stützräder die bessere Wahl?
Lohnen hochpreisige Mulcher oder liefern auch günstige Importmulcher eine gute Verarbeitungsqualität? Gerne Erfahrungen über Maschio,Müthing,Seppi,Kuhn,Orsi,Berti,Perfekt
etc.etc…
Viele Grüße
Hannes

Hey. Von Müthing will ich dir wohl sehr gerne abraten. Verarbeitung und Haltbarkeit ist das allerletzte. Genau das Gegenteil ist der Maschio gemella Mulcher.!!!

Bei großen Heckmulchern scheinen ja kaum Erfahrungen vorzuliegen,was die Haltbarkeit betrifft, interessant wären dann auch die Erfahrungen mit den gängigen Arbeitsbreiten,insbesondere wenn die Mulcher in der „Kampfzone“ tief am Boden mit hoher Geschwindigkeit viele Hektar machen müssen. Beim Thema „Maschio-Mulcher“ habe ich selbst noch keine guten Langzeiturteile zu hören bekommen!

Bei uns setzten wir eine Schmetterlingskombi von Müthing im Lohnunternehmen ein. Aus meinem jetzigen Erfahrungen würde ich dir davon abraten. Rahmenrisse, verzogene Gehäuse, etc. Zum Verschleiß habe ich keine verlässlichen Angaben, da wir bis auf den Sand mulchen. Daher ist dieser sehr hoch.

Hallo,

bin gestern Abend bei Traktorpool durch Zufall auf zwei 7,4 m Kombis aus 2014 von Dücker gestoßen … einfach mal anschauen.
Da kann man ja sehen wo die Probleme sind und dann an neueren schauen obs da besser gelöst ist

VG Bernd

Auf den Bildern ist leider nicht wirklich etwas zu erkennen.Die Lackierqualität scheint aber
o.k. zu sein. Insgesamt sehen die beiden Dückerkombis auf den ersten Blick recht gut erhalten
aus. Der Einsatzumfang bleibt unbekannt.Eine 7,4m Mulchkombi schluckt natürlich enorm viel
Leistung- da reichen die vorhandenen 200 PS längst nicht aus. Mich interessieren deshalb eher
Arbeitsbreiten von 4 - 6 m klappbar ohne Frontmulcher,evtl auch als Rüfa-Mulcher im Heck.

VG Hannes

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise