Schlegelmulcher kaufen

Hallo,
ich würde mir gerne einen Schlegelmulcher mit 3Meter Arbeitsbreite für hügelige Weiden
(Mutterkühe) kaufen. Muß nicht Straßenverkehrskonform sein. Nun gibt es Front/Heckmulcher oder Heckmulcher mit Seitenausschub.
Räubert man mit einem Frontgerät den Schlepper nicht recht her?
Reichen 24 Schlegel auf 3 Meter oder müssen es 30 und mehr sein?
Braucht man unbedingt eine auswechselbare Doppelwanne und macht es irgendjemand, das Teil auszuwechseln?
Viele Grüße

Schön wenn du arrondierte Flächen hast :wink: Trotzdem wäre ein Mulcher mit 3 m Außenbreite (~2,70m AB) gängiger und vermutlich auch wertstabiler. Müssen es wirklich die letzten 30 cm mehr sein? Das Gerät kann angebaut nie legal gefahren werden, muss zum Transport immer verladen werden.
Weidepflege ist eine einfache Aufgabe, dafür reicht m.E. ein einfacher Mulcher. Der Seitenausschub ist allerdings zur Feldrandpflege unentbehrlich. Frontanbau erfordert sicher einen etwas größeren Traktor. Man fährt das Mähgut nicht nieder, aber auf Weiden ist auch das selten ein Problem.
Die doppelte Wanne verhindert sichtbare Beulen im Außenmantel, selbst wenn das Innenteil nie gewechselt wird. Hast du Steine auf den Weiden? Dürfte auch eher bei Einsätzen an Rändern und auf Unland wichtig sein.

Hallo,
werde mich jetzt für einen 3m Heckmulcher mit Seitenverschiebung entscheiden ohne doppelte Wanne. Bei dem kann man die Heckklappen hydr. aufklappen. Wenn man einen Mulcher hat, wird man den doch auch für gröberes Material verwenden und da ist es gut, wenn es keinen Stau gibt. Irgendwie ist mir die Front/Heck Kombi nicht sympatisch, auch wenn es unlogisch klingt.
Viele Grüße

Hallo

Ich hab einen Humus KMF mit 3 Meter Außenbreite.
Mir haben die Parallelgramm Seitenverschiebung und die Systemschlegel sehr gut gefallen.
Bei mir läuft der Mulcher im Fronthubwerk und ich hab noch Entlastungsfedern eingehängt damit läuft der Mulcher auch schöner, vor allem in Kurven.
Würde den jederzeit wieder kaufen.

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise