Mayer Titmoning mach mich Sauer

Die Firma Mayer produziert Mischwägen, Kälberiglus, Kratzbürsten, … usw.
Ich besitze seit 8 Jahren so einen Siloking Mischwagen. Dieser ist mit einer Wiegeeinrichtung ausgestattet. Um den Mischwagen komplett zu entleeren sollte man zum schluß mal bisle ruckhaft bremsen dann wird er komplett leer. Dadurch enstehen Stöße die dafür sorgen das in dem Wiegecomputer Lötstellen Locker werden. Und dann geht diese irgendwann nicht mehr. Vor fünf Jahren erle´bte ich das zum ersten mal. öffnete die kiste lötete lockere Stellen nach. Ging wieder… kosten nahe null. Jetzt isses wieder so weit. Lockere stellen finde ich diesmal nicht so einfach. Um das Problem zu vereinfachen fragte ich vor knapp einer Woche bei der Firma nach einen Schaltplan an da dieser nicht wie sonst üblich in der Betriebsanleitung drinnen ist. Dieser Schaltplan ist das heiligtum der Firma Mayer. Ich habe in Italien beim Hersteller des Computers erfahren das ich von ihnen den Schaltplan nur mit zustimmung der Firma Mayer bekomme. Firma Mayer erzählte mir das sie den plan nicht aus italien bekommen:„die geben uns den nicht“ ham se mich belogen. Seitdem werde ich rangehalten verarscht und für dumm verkauft. Ich bin nicht bereit alle 5 Jahre einen neuen Wiegecomputer zu kaufen…wenn man was reparieren kann und dies nicht viel kostet. Heiligtümer gibt diese Firma nicht raus… negativwerbung Kundenverärgern klappt weit besser. Keiner der Firma ist Kompetent genug ein Fax oder eine Email mit anhang zu versenden. So scheint es. Meine Kühe jammern über ungenaue Kraftfuttergaben.

Mfg
Markus

ist sicherlich ärgerlich aber hast keinen bekannten der in elektrotechnik flott drauf ist? oder einen Kfz elektriker?
klar ist der plan praktisch aber ich denke die sollten sowas auch schnell finden

obwohl ich im übrigen finde der plan könnt durchaus dabei sein - den wenn einer will - baut er die kisten so und so nach bzw. kann sie auch reparieren ohne plan

dein händler ? sagt der dazu?

mfg jochen

Hallo,
ich kann deinen Ärger über den wiederholten Defekt durchaus verstehen, aber so ein Schaltplan ist auch geistiges Eigentum! Das gibt nicht jeder kostenlos
so ab, den damit könntest du in Zukunft auchjeden anderen Mischer mit dieser Waage reparieren und dir auch solche Wagen bauen.
Denk mal darüber nach, wenns auch noch so ärgerlich ist, kann ich die Firma bis zu einem gewissen Grad auch vestehen.
mfg
fritz

Ich hab dene eine Eidesstattliche erlärung geboten womit ich versichere dies nicht zu tun.

Aber auch das bringt niemand in dieser Firma aus dem Stursinn raus

Hallo Helmut,

droh doch mal den Herrschaften von der Firma Mayer mit der Profi Meckerecke. Die Drohung hat uns schon mehrfach geholfen.

MfG

Hallo

Geht nicht ganz so. 1000er Zapfelle bringt das futter das auf dem Rand des Behälters liegt nicht runter. Beim umschalten auf die 1000er Zapfwelle muss man wenn man dies Täglich tut damit rechnen das dadurch im Getriebe erhöhter Verschleiß entsteht. Und meine Waage mit Wackelkontakt auf der Platine wird dadurch jetzt auch nicht besser wenn ich auf 1000er umschalte.

Muss ich jetzt halt einfach alle stellen nachlöten viel ZeitaufwandÂ… Mit schaltplan wäre das nur an ein paar wenigen nötig gewesen. Ich werde mich aber bei der Firma Mayer Kenntlich zeigen da die mich im negativen Sinn sehr hilfreich warenÂ…

Mit freundlichen Grüßen

M.Böhm

frag doch mal bei
www.agrar-waagen.de nach die können dir sicherlich weiterhelfen.

Deutsche Waage Deutscher Service unabhängig vom Hersteller

Gruß Harro

Vergleichbare kostet 350 €… kauf ich sicher nicht. Jedes gewöhnliche Ohmmeter kann wiederstände in Wiegestäben messen wenn man diese Kalibrieren könnte…

www.ptm-deutschland.de

einen geheimnisvolle aufstand zu machen?

uiii zwei tage geheimnisvolle verhüllungen?!

sicher. was glaubst du was mich in alles ankotzt. da geht das nicht, die reagieren da drauf nicht, die sagen das, da erfährt man dann wiederum dass es nicht sitmmt…

also, auf dem boden bleiben. schreib doch einfach dass dir die maschine nicht gefällt, der service schlecht bis ganz schlecht ist, …

mfg chris

an sich fehlt der Maschine ja nix. und sowas darf auch mal kaputt werden. Aber das es der Firma nicht passt wenn ich sowas Reparieren kann ohne das Sie dran was Verdiehnen zeigt mir woran ich bei dene bin.

das mit dem nicht gleich äusern hat damit zu tun das ich mir nicht sicher war ob nicht doch jemand nachdenkt.

was hälst du denn beim restentleeren einfach mal von 1000 er zapfwelle und nen bischen mehr gas. so lief das bei mir auf dem lehrbetrieb immer sehr gut.

Die Getauschte geht immernoch. Entleeren mache ich wie immer aber schon auch großteils mit Drehzahl. 10kg Rest finde ich nicht dragisch.
Die Lötstellen sind nicht nur durch mein Zutun beim abeiten Locker geworden. Es war mindere Qualität. Kenntnisse zu so einer Reperatur habe ich aber ich ohne Schaltplan kann ich da nix.

Seit 2007 arbeitet eine Farmscale Waage drin. War einfacher als das Mayer Ding zu Reparieren. Ist weit bessere Qualität und kostete nur Bruchteil.

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise