Reifenfüller-Test

Vielen Dank für den Reifenfüller-Test.
Als Ergänzung zum Quick-Stecker, der an dem EWO-Gerät positiv auffiel: Dieser Stecker ist wirklich zu empfehlen. Ich habe ihn seit ca. einem Jahr an einem Reifenfüller den ich bei der Fa. HVG Druckluftzubehör bezogen habe (komplett mit langem Schlauch und geeichtem Manometer ca. 30 Euro). Dort ist der Stecker auch einzeln erhältlich.

Wichtig zu wissen: Man sollte den Reifenfüller nicht als Ausblaspistole nutzen, sondern nur betätigen nachdem der Stecker auf das Reifenventil aufgesetzt wurde. Denn sonst kann die kleine Dichtung herausfliegen. Die Dichtung kann einzeln bei der o.g. Firma bezogen werden, falls das doch mal passiert oder sie verschlissen sein sollte.

Was mich an dem Test interesiert hätte wäre die Luftleistung ob es da unterschiede gegeben hat?

1 Like

Hallo Dauwalter1,

beim Test der Reifenfüller hatten wir ursprünglich lediglich die Genauigkeit im Fokus. Die Frage, wie schnell man mit den einzelnen Geräten Reifen befüllen und wieder Luft ablassen kann, hat uns selbstverständlich dann auch beschäftigt. Die Unterschiede waren aber so marginal, dass wir eine Erwähnung im Beitrag für nicht wichtig erachteten. Auffällig war nur beim Ablassen von Luft das analoge EWO euroair, mit dem der Prozess schon mal doppelt so lange dauerte als mit den anderen Reifenfüllern im Test.

Schöne Grüße aus der
Redaktion profi
M. Zäh

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise