Einzeldüsenschaltung Nachrüsten

Hallo Kollegen,

ich habe bei unserer Amazone UX selbst eine Einzeldüsenschaltung nachgerüstet. Dazu habe ich Lechler Magnetventile, die anstatt der Tropfstoppmembran in den Düsenstock eingeschraubt werden, verwendet. Nun ist bei unserer Spritze mit Druckumlaufspülung das Problem, das die Düsen nachlaufen bei abgestellter Teilbreite.

Hat jemand eine Idee, wie man dieses Problem beheben kann?

Viele Grüße

Passen die Ventile überhaupt zum verwendeten Düsenstock?
Es gibt zwei unterschiedliche “Systeme” an den Düsenstöcken.
Einmal geht ein Stößel mit O-Ring in den Kanal, der andere Typ hat Membrane.

Wenn das passt, ist der Kabelquerschnitt ausreichend um alle Düsen zu schalten? Ist die Stromstärke nicht ausreichend und keine Federbelastung zum Schliessen verbaut, hat das Ventil zuwenig Kraft.
Beim Strom ist es wie beim Flaschenhals, der kleinste Querschnitt bestimmt den Durchgang.

VG

Bernd

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise