Elektrische Zwangslenkung nachrüsten

Hallo,
Haben einen Tandemanhänger mit hydr. Zwangslenkung.
Gibt es eine Möglichkeit diese Umzurüsten? Lenkwinkelsensoren an Achse und auf Deichsel nachrüsten sollt klappen. Und da ein LS Hydr. Block am Wagen ist, sollt ne zusätzliche Sektion zum Lenken au kein Problem sein.
Gibt es evtl eine Steuerbox oder ein Nachrüstsystem?
Vg Jürgen

Hallo Jürgen,
frag Mal bei Hilken Fahrzeugbau nach dem System Pade. Das müsste genau das sein, was Du suchst.

MfG
Daniel

1 Like

Hallo Jürgen,
ich hatte mich auch schon mal damit beschäftigt - Fliegl hat sein System mit Gyroskop wohl wieder vom Markt genommen, die anderen gängigen Systeme sind echt teuer. Du hast ja schon den LS-Block, immerhin.
Hilken Fahrzeugbau kenne ich persönlich, da frage mal nach. Deren System würde sogar ohne LS-Block gehen, nur ein Steuergerät auf Druck.
Gruß
Magnus

1 Like

Hallo Jürgen
Frag mal bei der Kurmann Technik AG nach die haben ein Elektrohydraulisches System. Anstelle der beiden Sensoren die du erwähnst arbeiten sie mit zwei kleinen Hydraulikzylindern und einem LS Steuerblock inkl. Bedienbox für manuelles Lenken…
Hoffe ich konnte helfen
Patrick

1 Like

Ich würde dir auch zu dem System mit den Sensoren raten. Nicht so ein Schrott mit Gyroskop. Das kenne ich von einer Spritze, die in Bayern von einem renomierten Grubber und Drillmaschinenherrsteller gebastelt wird.
Is der letzte Schrott. funktioniert so leidlich, braucht ab und zu mal ein Softwareupdate und kommt mit wechselnden Geschwindigkeiten nicht zurecht…
Dafür aber etwas teurer.

1 Like

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise