Eurolux TL Hydaulik

Hallo ich hab ein Problem mit der Klappung des Gestänges. Der Sperrblock der Hydaulik lässt kein Öl durch. Nach dem Ausblasen funktioniert es wieder eine Weile, dann wieder das Gleiche. Jetzt hab ich den Sperrblock überbrückt und eine Durchflussdrossel eingebaut. An den Zylindern ist jeweils ein Sperrblock. Wozu brauche ich eigentlich den Sperrblock, der recht kostspielig aussieht? Gruß Thomas

Hi,
also ein Hydr. Sperrblock dient dazu, dass (z.B. beim Hydr. Oberlenker)
der Zylinder in der Position bleibt auch wenn du die Schläuche Drucklos stellst.
Beispiel Hydr Oberlenker:
Du hasste drei DWs und brauchst eines vorne und (inkl Oberlenker) eigentlich drei hinten
dann stellst du den Oberlenker ein und dann Drucklos, wenn ein Sperrblock verbaut ist bleibt der Oberlenker in Position. Dann ziehst du den Oberlenker Raus und kannst das Steuergerät vorn Nutzen.
So müssen wir das bei einem MB trac 1400 turbo machen bei den Mähwerken das Mähwerk Hinten braucht eigentlich schon drei DWs Plus Oberlenker FH und Frontmähwerk noch zwei DWs. Der trac hat allerdings nur drei DWs.

MfG
Sören

Ja Danke, das Prinzip war mir schon klar. Die Frage war nur warum ein Sperrblock verbaut wird, wenn jeweils ein Sperrblock an jedem Zylinder sitzt? Die Spritze funktioniert jetzt eigentlich auch so. Oder ist das eine Sicherheitsschaltung? Gruß
Gruß Thomas

Hi,

Es geht darum, dass wenn ein Schlauch platzt oder du das Steuergerät aus versehen Drucklos schaltest nicht gleich das Gestänge ausklappt oder sonstiges. Bei grubbern wird ja oft auch nur noch ein Sperrblock am Klappzylinder verbaut, damit kein Seil oder ähnliches gezogen werden muss. Es wird wahrscheinlich niemand nachprüfen (bei Dreipunkt angebauten Spritzen schon gar nicht) aber für die TÜV Zulassung ist das sicher wichtig. Es geht also um Sicherheit im Straßenverkehr, fast jedes Auto wird darunter durch fahren, wenn ein Flügel ausklappt, aber der erste Kleintransporter oder LKW findet das nicht mehr so lustig.

MfG

Sören

Ok, wenn das bei Eurem Grubber auch so ist, dass zwei Serrblöcke in Reihe geschaltet sind, dann wird das schon seinen tieferen Sinn haben. Verstehen kann ich das aber immer noch nicht. Da werd ich wohl das Teil ersetzen müssen. Danke für die Hilfe.

Hallo,
im ETK gibt es bei der Eurolux TL keine hydr. Klappung oder find ich sie nicht
MfG bernd

Hallo Bernd,
Das Ventil heißt Doppeltdruckbegenzungsventil.

Ok. danke
kann es möglich sein , das auf dem Zylinder nur Schlauchplatzventile sind?
MfG Bernd

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise