John Deere Traktor 5515

An einem John Deere 5515 Typ CS 4 ist uns der Wellendichtring hinter dem Ausrücklager in der Kupplungsglocke rausgedrückt worden und viel Hydrauliköl ging verloren.
Vermutlich baut sich ordentlich Öldruck am Wellendichtring auf, und dann wird der Wellendichtring aus seinem Sitz gedrückt.
Passiert ist das ganze bei der Arbeit mit der Heckzapfwelle.
Frage hierzu ist, was die Ursache für den Druckaufbau ist und warum das Öl nicht einfach wieder zurück ins Getriebe fliesst.
Die Heckzapfwelle wird über den Öldruck eingeschaltet. Wie sind diese Ölleitung abgedichtet ?
Wie kann geprüft werden, ob die Dichtung (O- Ring) defekt ist ?

Danke für eure Antworten

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise