Kreiselegge abtichten

Hallo an die Mechaniker unter euch . Bei meiner Howard Kreiselegge sind seit der Zwischenfruchtaussaat im August zwei Kreiselwellen leicht undicht . Ein Lagerspiel ist nicht erkennbar . Nun die Frage , ist es mit dem Austausch der Simmerringe getan oder sind evtl. auch die Wellen eingelaufen . Für aussagekräftige Antworten wäre ich sehr dankbar . MfG E.Hauck

Hallo, das ist schwer zu sagen. Ich würde die Welle ausbauen und wenn man Einlaufspuren sieht eine dünne Verschleissbuchse (Speedi Sleeve genannt) mm ist Buchsen und Lagerkleber aufziehen. Geht ganz leicht und gibt es in vielen verschiedenen Durchmessern. Habe ich an meiner Eberhardt Kreiselegge auch so gemacht. Gruß

Wenn die Welle eingelaufen ist, kann man evtl. versuchen den neuen Wellendichtring etwas weiter in seinen Sitz reindrücken, damit er an einer anderen Stelle an der Welle abdichtet.

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise