Geräusche Kreiselegge

Hallo
wir haben unsere Kuhn Kreiselegge nach über 20 Jahren Einsatz ohne Probleme gegen eine neue Kuhn ersetzt. Beim Ersteinsatz ist ein lautes Geräusch sofort unangenehm aufgefallen. Das Geräusch hörte sich an wie ein defektes Lager. Nach ca 20ha änderte sich das Geräusch in ein lautes hämmern . Was seltsam ist , ist dass das Geräusch erst bei einer Zapfwellendrehzahl über 950 Umdrehungen auftritt. Die Wanne wurde im Winter geöffnet und alles überprüft. Bei der Erbsenaussaat stellte sich nach kurzer Zeit das Geräusch wieder ein .
Wer hat auch solche ERfahrungen ?

Hallo,
Nur eine Vermutung, aber könnten die Geräusche auch von der Gelenkwelle kommen?
Soweit ich weiß, baut Kuhn ja die Überlastsicherung als Nockensperre, oder wie man das auch bezeichnet :thinking:
Das könnte das hämmernde Geräusch erklären.
Gruß Thomas

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise