Kuhn Säkombi an Deutz K100

Ein Hallo an alle Deutzfahrer!

Was meint Ihr, ist ne Kuhn Kreiselegge 303 mit einer Integra Aufbausämaschiene (3m) zu schwer für einen K100 oder kann mann es riskieren? Habe einen alö Frontlader angebaut, habe 4 Sack Weizen in der Sämaschine eingefüllt da kann man grade noch Fahren! Wird es der Deutz aushalten?? Normaler weise hängt diese Säkombi am sechszylinder mit 135 PS und 7000 Stunden eines anderen Fabrikates ! Nur sollte dieser mal ausfallen dann müsste der Deutz ran!

Gruß Günther

Aushalten wird er es wohl, aber auf die Straße darfst Du damit nicht mehr. Schon ohne Saatgut überladen, geschweige denn Fahrsicher (Vorderachsentlastung).

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise