Lenksystem gegen Diebstahl versichern

Nutzen seit 2019 ein nachgerüstetes Trimble Lenksystem mit Lenkmotor, was auf andere Schlepper umgesetzt werden kann. Hier besteht natürlich die Gefahr, dass solche Systeme oft bei Nacht und Nebel geklaut werden und die Reise Richtung Osten antreten. Niedersachsen ist gefolgt von Mecklenburg-Vorpommern Spitzenreiter in der polizeilichen Kriminalstatistik.
Bei Preisen von 10-15.000€ ist es nicht verwunderlich, denn solche Systeme sind in 15-30min ausgebaut. Schnelles Geld für Kriminelle.

Habe jetzt bei meiner Versicherung nachgefragt, ob ein solches System über die Teilkasko gegen Diebstahl mit versichert werden kann und wie hoch die Kosten dafür wären.
Es wird seit drei Wochen geprüft aber bis jetzt keine Antwort. Auf Nachfrage teilte man mit, dass man über keinerlei Erfahrung in dem Bereich verfüge und ich der erste Interessent wäre.
Ich kann das kaum glauben, da es sich um einen großen regionalen Versicherer (Braunschweiger Öffentliche Versicherung) handelt.
Was sind Eure Erfahrungen über die zusätzliche Versicherung von Lenksystemen?

MfG
B. Lohmann

Servus B. Lohmann,
mein Lenksystem habe ich nicht extra versichert, nur den (gesamten) Schlepper gegen Diebstahl, und das auch nur im verschlossenen Hof.
Beste Grüße
A. Konradsheim

Die werden nicht über die Teilkasko, sondern über die Maschinenbruchversicherung als eigene Position mitversichert. Es werden alle Daten und Seriennummern abgefragt und gespeichert.

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise