Querverteilung Vakuumfass/Pumpfass

Hallo,
gab es schon mal einen Test in der Profi wo die Querverteilung der beiden Pumpenarten bei einem 15 Meter Schleppschlauch oder Schuh verglichen wurde?

Hallo liebe Forumler, nein einen Vergleich der Querverteilung mit Vakuum- und Pumpfass hat es noch nicht gegeben. Allerdings haben wir die Querverteilung eines Vakuumfasses von Veenhuis mit angebautem Schlitzgerät gemessen. Bei unserem Schleppschuhvergleich ist die Querverteilung bei Pumpfässern miteinander verglichen worden.
Haben Sie unterschiedliche Erfahrungen mit beiden Fasstypen gesammelt, oder was ist der Hintergrund Ihrer Frage?
Die Querverteilung hängt unserer Meinung stark von den Schneidverteilern am Gestänge ab und weniger von der Fassbauart. Bei der Längsverteilung ist das wiederum ein anderes Thema.

Gruß aus der Redaktion

Hallo,

da habe ich mich falsch ausgedrückt, uns geht’s um die Längsverteilung.

Wir möchten uns gerne ein Fass mit 24 m Schleppschuh (Base Runner) anschaffen.

Im Gespräch mit 3 Herstellern haben wir folgende Aussagen erhalten:

Hersteller1:

Vakuum mit Ausbringbeschleuniger „Reicht völlig“

Hersteller2:

Nur Pumptankwagen, Vakuum mit Ausbringbeschleuniger ist veraltet, sehr ungenau

Hersteller3:

Stellt die Kosten zur Leistung ins Verhältnis.

Steht Leistung im Vordergrund > Pumpwagen

Wie viel „Ungenauer“ ist den die Längsverteilung bei einem Vakuumwagen mit Ausbringbeschleuniger zum Pumptankwagen?

Gruss

Von Samsung-Tablet gesendet

Moin zusammen,

sehr interessante Aussagen!

Mit Ausbringbeschleuniger ist die Längsverteilung auch bei einem Vakuumfass ok. Allerdings hängt das auch wiederum stark von den Fließeigenschaften der Gülle ab. Welche Gülle soll gefahren werden, wie dick ist die? Pumpfässer sind bei diesen Arbeitsbreiten sicherlich überlegen…

Hallo,
Sauen, Mastschwein und Kühgülle.
In Ihren Bericht „Saugen oder Pumpen“ aus 02-2016 steht am Ende des Tages eine Zeitersparniss von 45 Minuten bei (500cbm).
Dafür wäre in unserem Fall das Vakuumfass mit Befüllhilfe/ Ausbringbeschleuniger ca. 16.000€ günstiger wie der Pumptankwagen.(Steinfang/Rotacut)
In den Unterhaltskosten ist in unseren Augen das Vakuumfass weit vorne.

Bei dem Schleppschuhtest hatte das Stapelgestänge eine Abweichung 9% , und da heißt es, für Gülle ist das O.K.

Darum wäre es für uns Interessant, wie viel besser die Längsverteilung beim Pumpwagen wirklich ist.
Alle anderen Argumente haben wir für uns schon abgewogen wie z,B Vakuum nicht immer ganz voll usw.

Gruß

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise