Steuerung Lehnerstreuer >> Schieberautomatik

Hallo,

ich besitze noch einen älteren Lehnerstreuer mit den einfachen Steuerpult (Schieber auf / zu, Streuer ein / aus und Drehzahlverstellung mit Anzeige). Für die neueren Modelle gibt es optional eine Schieberautomatik. Diese kann wahlweise über GPS oder die Signalsteckdose aktiviert werden, dh. Hubwerk ausgehoben >> Schieber schliesst sich, Hubwerk in Arbeitsposition >> Schieber öffnet sich.

Nun bin ich bisschen am grübeln, ob man diese Automatik nicht auch an den älteren Streuern nachrüsten kann. Meine Idee wäre folgende:

Eine Zusatzbox, welche direkt unter das Bedienpult montiert wird. An der Box wäre oben ein 20 poliger Flachstecker und unten die 20 polige Buchse für den Flachstecker. Durch die Steckerarretierung wäre die Zusatzbox auch mechanisch gekoppelt.
Sämtliche Kontakte werden die Zusatzbox geführt (Verbindung zwischen Stecker und Buchse). Das Kabel für die Schieberbetätigung würde durch einen Umschalter unterbrochen. Je nach Schaltstellung würde die manuelle Schieberbetätigung geschalten oder im Automatikmodus über die Signaldose. Hubwerk geht hoch >> Signal kommt über die Signaldose und schliesst den Schieber.

Soweit meine Theorie. Würde das funktionieren? Oder hat jemand von Euch sowas schon gemacht?

Gruß

Bernhard

Wenn es eine reine Ein/Aus Schaltung, also 12 Volt zu 0 Volt Spannung ist, dann steht dem nichts im Wege. Sobald aber PWM-Steuerung oder 10 zu 1.000 Ohm geschalten wirds komplizierter. Aber nicht unmöglich! Mal Stecker aufmachen und Multimeter ranhalten. Oder gibts Unterlagen zu den elektrischen Werten? Z.B. Kabelpläne, Schaltpläne,…

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise