Stihl FS 300 läuft schlecht

Hallo,
bei meiner Stihl hab ich das Problem das sie nicht richtig läuft.
Man kann sie starten, nimmt aber schlecht Gas an, um einigermasen arbeiten zu können mus die Chocke-klappe halb geschlossen sein.
Es ist der Vergaser mit einer Einstellschraube verbaut.
Luftfilter, Zündkerze und Benzinschlauch sind neu.
Wer hat schon mal dieses Problem gehabt und wie gelöst.
mfg Markus

War zwar ne FS 220, mit 2 Einstellschrauben aber:

Vergaser zerlegen,ins Ultraschallbad, ALLE Schläuche kontrollieren (Vor allem Unterdrucksteuerung) zusammenbauen, bei mir wieder gelaufen.

Richtig, „läuft nur mit Choke“ deutet immer auf den Impulsschlauch hin.
Wenn man wirklich den Vergaser zerlegen muss kann ich nur empfehlen einen Reparatursatz einzubauen, kostet nicht sehr viel.

Evtl. hat auch schon ein neuer Vergaser geholfen…Wenn Ultraschall und Reo. Satz nicht hilft…

Hab mich heuer auch rum geärgert mit dem selben Problem. Wollte sparen, hab dichtsatz verbaut, der war aber nicht maßhaltig, hat eine Bohrung verdeckt, neuer vergasen, läuft super. Sicher vorher die Schläuche anschauen

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise