Geschwindigkeit Radlader

Hallo
ich habe einen Atlas AR72, Tagsüber ist alles O.K. aber sobald ich das Licht anmache läuft er nur noch in der Langsamen Stufe. Es ist egal ob ich normales Abblendlich oder aber die Zusatzscheinwerfer anschalte. In langsamer Stufe läuft alles normal, bloß wenn ich schneller fahren will kommt nichts.
Kann mir vielleicht einer helfen!!
mfg

Hallo,
die Antwort ist genauso einfache wie schwiereig, wir haben auch einen Atlas radlader und haben solche probleme mit deim Sperrdifferenziel und dem Scheibenwischer, es war jemand am Kabelbaum (Zusätzliche Leitung gebrauch, was erneuert…).
Jemand der sich damit aus kenn kann das beheben oder so lassen. Meine Erfahrung mit unserem ist das wir es gelassen haben, weil der aufwand zu groß ist.

Wie kann das vom Kabelbaum kommen?
Das versteh ich nicht.
Von der Lichtmaschine kann es ja wohl nicht kommen, da der Radlader auch im Winter immer anspringt,oder?

Hallo,

Das kann eine Scheuerstelle im Kabelbaum sein. Das kann sein das da jemand im Kabelbaum rumgepfuscht hat. Das kann sein das jemand was nachträglich eingebaut hat(Radio, Arbeitsscheinwerfer, Funk,etc.) und hat Strom gesucht mit einer Prüflampe (Pieksen bis die Lampe Leuchte Querverbinder angeclipst , Masse an Chassi und fertig!) Dann bekommt ein Relais oder Magnetventil auf einmal Masse oder Strom aus einer Richtung aus der Sie nicht kommen dürfte… Schon hast du so ein Fehlerbild wie deines.

Das Problem: Die Suche kann immens Zeitaufwändig sein und wenn das dann ein Werkstatt macht sind die Kosten eventuell hoch.

Wenn du selber ein wenig kannst würde ich erstmal eine Lampe nach der anderen abklemmen bzw. die Verkabelung der Beleuchtung auf irgendwelche Abzweiger die da original nicht hin gehören checken. Solltest du da irgendwo so ein abzweige finden klemm das Kabel mal ab und fahr es Probe.

Wenn selbst keine Ahnung lieber Finger weg.

Gruß

Friedhelm

Wenn ich das richtig verstanden habe muß es ja was mit den Leitungen zu den Lampen zu tun haben, da wenn ich diese anschalte das Problem auftritt!
Ich versuche dann mal die Zuleitung direkt von der Batterie abzunehmen, mal schauen obs dann besseer wird.

Nabend Michael;

Kontrolliere mal alle Kabelverbindungen von der Batterie zum Armaturenbrett. Wir hatten vor Jahren mal ein Problem mit einem Atlas
Lader der ging auf einmal während der Fahrt aus. Ursache war eine völlig verschmurgeltes Stecker/Buchsenteil im Übergang zur Hauptplatine im Armaturenbrett.
Bedenke bei allen Kabeln die du ablegst diese vernünftig zu abzuisolieren und zu beschriften. Es kann auch ein defektes Arbeitsrelais
sein, welches die erforderliche Spannung nicht mehr weiterleitet.
Viel Erfolg und bitte eine Rückmeldung wie es geklappt hat !

Hallo,

das kann sein, das muß aber nicht. Das ist ja das Gemeine an so einem Fehler.

Gruß

Friedhelm

Hallo
ich werde mal versuchen ob ich am Wochenende dazu komm.
mfg

Hallo Michael,

bei Deinem AR 72 wäre das Baujahr oder die Fabriknummer wichtig. Die Maschine wurde in 7 Modellen gebaut .
Die Ersten hatten eine elektronische Steuerung die durch Stromverbraucher beeinflusst werden kann .

Gruß
Thomas

Hallo Michael, kuck mal unter das Knickgelenk, da könnte ein 6-poliger Kabelstecker hängen, den mal auseinandermachen, reinigen und wieder verbinden, dann müsste die Maschine wieder laufen. mfg Michael Streitberger

Hallo Typ ist 72 C Baujahr 90.

Hallo Michael,

schau mal bitte ob dein AR hinter dem rechten Aufstieg im Rahmen eine schwarze Steuerbox besitzt .
Ist wahrscheinlich so , dann trifft das mit dem 6poligen Stecker zu , andernfalls hat der Keinen .
Hat er eine Steuerbox , solltest Du die Lichtmaschine prüfen min. 13,5 Volt Ladeleistung max 14,5 Volt.
Klemme W muß 6-9 Volt bringen . Keine Kompromisse eingehen und die Lima bei Abweichung erneuern .
Bei der Steuerbox benötigst Du den Atlas Kundendienst .

Viel Erfolg

Sorry,
Elektronik kann auch unten hinter der Lenksäule durch ein Kanalgummi gehalten sein

Hallo,
ich habe die Lichtmaschine getauscht, jetzt habe ich immer 14,3 Volt. Seitdem läuft der Radlader wieder normale Geschwindigkeit und wird auch nicht langsamer wenn ich Licht anschalte.

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise