Stricke in der Schlepperkabine

100 x ist es wieder gut gegangen, doch beim 101ten mal habe ich wieder ein Seil vergessen, das sich natürlich um einen Joystick geschlungen hat. Aber diesmal hat es einen Rückschlag vom Seil gegeben auf den Ellenboge mit richtig schmerzen. Der neue Schlepper hat u.a. deshalb schon keine Armlehne bekommen, aber der Frontlader hat nun mal einen Stick.
Ob Mähwerk, Schwader o.ä alle haben einen Strick, den man natürlich auch im Schlepperheck platzieren kann, damit er besser runterfallen kann. Nein, aus Bequemlichkeit habe ich den wieder einmal in die Kabine gelegt und wie geschrieben beim gefühlten 101ten wieder mal vergessen.
Wollte das nur mal anmerken für die Maschinenhersteller.
Viele Grüße

Mein grün-gelber Trecker hat einen Haken außen hinten an der Kabine, in den man die Zugseile der Geräte einhängen kann.

Irgendwie verstehe ich euer Problem gerade nicht.??

1 „Gefällt mir“

Zugseile die an Geräten vorhanden sind um irgendwelche Sicherungsklinken o.ä. aus der Kabine zu betätigen. Wenn man beim Abkoppeln nicht aufpasst können sie Schaden anrichten. Besser an einem nachgiebigen Haken außen anhängen, so dass man das Fenster kurz öffnen und das Seil erreichen kann. Wird das Seil vergessen, muss man schlimmstenfalls einen neuen Plastikhaken kaufen.

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise