Fendt 822 Bj2013 Problem mit Motorkühlwasser

Hallo Fendtfahrer und Fendttechniker, wir haben das Problem das wir Motorkühlwasserverlust haben
aber nicht ständig. Eigentlich am Feld beim Eggen oder Pflügen und auch da nicht
immer. Kühlwasserdeckel wurde erneuert aber es hat nichts geholfen. Weiß jemand wo das Problem
liegt?
Mfg. aus Oberösterreich Peter Stadlbauer

Hallo !

baut sich im Kraftstofftank auch Druck auf ? dann können es die Injetorhülsen sein ! und sonst vermutlich die Kopfdichtung wenn äußerlich kein Kühlwasserverlust sichtbar ist ! Kühlsystem mal abdrücken !

Mfg Thomas

Danke für die Infos! wenn sich im Kraftstofftank Druck aufbaut müßte man es merken wenn man den
Einfülldeckel aufmacht und es ist Druck drinnen oder? Äußerlich sieht man keinen Kühlwasserverlust Was uns halt etwas komisch vorgekommen ist das manchmal Kühlwasser vom Überlaufschlauch beim Kühlwasserdeckel rausgekommen ist, (unser Fendtwerkstattmechaniker machte uns vorübergehend eine Plastikflasche dran.)
Nochmal schöne Grüße aus Oberösterreich Peter Stadlbauer

Ja wenn man den Tankdeckel öffnet merkt man es dort, der Tank ist manchmal sogar aufgebläht wenn es extrem ist ! Wenn am Überlauf Kühlflüssigkeit austritt ist es ziemlich wahrscheinlich die Kopfdichtung !
Mfg Thomas

Oder die Injektoren sind durch. Da kommt auch am Überlauf das Wasser raus. Kommt bei den Deutz Motoren öfter vor.

Danke euch für die Antworten, wird zum Reparieren, gebe euch kurz bescheid was es war.
Schöne Grüße aus OÖ Peter.

Möchte euch kurz bescheid geben das die Injektorhülsen getauscht wurden, sind aber noch fast
nichts gefahren also noch zu früh das man sicher sagen kann das es das war.
Mfg Peter

Nochmal kurz, es ist die Wachauer Krankheit, Sprung in der Marille.
Mfg Peter

Zu profi.de · Impressum · Datenschutzhinweise